Geboren 1959 im Sauerland

Gabriela leitete neun Jahre einen ambulanten Pflegedienst und betreute und pflegte über Jahrzehnte Menschen mit all ihren körperlichen und seelischen Leiden. Zwischendurch arbeitete sie in verschiedenen Einrichtungen, auch als Betriebsrätin und in Krankenhäusern. Ehrenamtlich war sie  im ambulanten Hospiz tätig.

Mit ihren zwei Kindern lebte Gabriela mehrere Jahre auf einem kleinen Bauernhof, damit ihre Kinder so naturverbunden wie möglich aufwachsen konnten. Das vermeintlich romantische Landleben entpuppte sich als ein hartes Stück Arbeit, welches sie trotzdem liebte.

Wisssbegierig und neugierig ließ sie keinen Workshop aus, vom Bio-Anbau bis zur Naturheilkunde. Ihr Vater verleitete sie früh zur Fotografie, zum schreiben und lesen. Auf den langen Reisen mit ihren Eltern schrieb Gabriela schon Reisetagebücher, die leider Umzügen zum Opfer fielen.

Als Teilnehmerin eines Literaturkreises liest Gabriela heute noch viel und gerne.

Seit  2015 hat Gabriela bei verschiedenen Verlagen im Genre: Kinderbücher, Reiseliteratur und Anthologien ihre eigenen Werke veröffentlicht.